Schokolade mag doch jeder.

Oder kennt ihr jemanden der keine mag? Um ehrlich zu sein ich schon. Ist sogar ein Kind. Der mag lieber Gummibären. Hhmmm naja, Ausnahmen gibt es immer. Ich zeig dir heute eine Ziehverpackung für eine Tafel Milka oder für eine normale Lindt-Schokolade. Unter normal mein ich keine Schokolade die schon in einem Karton verpackt ist sondern auch nur in Papier. Bei der Milka klebe ich oben und unten diese Laschen zurück. Dann ist die Verpackung nicht mehr so groß. Ich hab für meinen Workshop 2 verschiedene gemacht. Eigentlich drei. Aber die dritte muss mit dem Envelop Punch Board (EPB) gemacht werden. Ich zeig dir mal die einfache Form.

20160316_225631

Ja das Loch ist etwas zu groß geraten. Natürlich hab ich die Teilnehmerinnen ein kleineres machen lassen. Die Punkte auf dem Flüsterweiß sind einfach mit einem Bleistift mit Radiergummi gemacht. Den Radierer ins Stempelkissen drücken und dann 2 – 3 mal stempeln. So bekommt man die verschiedenen Helligkeiten. Für die Blume hab ich einen Kreis ausgeschnitten und von außen nach innen wie ein Schneckenhaus geschnitten, zusammengerollt und dann geklebt. Noch ein bisschen die Ränder geinkt und ein wenig zusammengedrückt. Alles zusammengeklebt und schon ist so eine schöne Ziehverpackung fertig. Wenn du Morgen wieder rein schaust, findest du die Anleitung für diese Verpackung.

Ich wünsch dir einen schönen Tag und bis Morgen!

Alles Liebe

Manuela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: