Ideenaustausch *2

Mitmachen kann man nur auf Facebook oder du schickst mir ein Mail (stempelmanu@gmail.com) und ich stelle es auf Facebook. Je mehr mitmachen, je mehr Ideen können gesammelt werden. Verzierung und ähnliches zählen natürlich nicht dazu. Da kannst du verwenden was du magst oder ganz ohne.

Heute ist Tag zwei von meinem Ideenaustausch und ich habe mich für die längste Praline der Welt entschieden. Aber zuerst zeige ich dir wie ich das Papier zugeschnitten habe. Leider ist ein kleines Reststück geblieben.

Die Größe ist in Inch angegeben. Ein Stück hat die Größe 4 1/2 x 3 Inch. Falten braucht man gar nicht. Am besten schneidest du zuerst zwei Streifen mit 4 1/2 Inch ab und teilst sie dann immer bei 3 Inch. Der untere Streifen hat jetzt noch genau die 3″ und du schneidest noch zwei Stück mit 4 1/2″ ab. So hast du noch dieses kleine Reststück aus dem du sicher noch etwas machen kannst.

So schauen meine verpackten Pralinen aus. Es gehen 10 Stück aus einem Bogen.

Auf eine lange Seite gibst du am Besten ein doppelseitiges Klebeband. Die Schutzfolie kannst du gleich entfernen. Die lange Seite ohne Kleber legst du an der geraden Seite an einer Kante an und biegst das Papier einfach herum. Aber nicht zu fest, sonst bekommt man den Inhalt nicht mehr heraus. Schon ist dieses Goodie fertig verpackt.

So, das war jetzt Tag zwei. Bis Morgen.

Kreative Grüße

Manuela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: