Ingwer-Zitronen-Sirup

Heute gibt es wieder was für´s Sammelsuurium. Da jetzt ja die Zeit für Erkältungen und Co ist, habe ich mich auf die suche gemacht nach etwas was einfach zu machen ist und die Zutaten man immer kaufen kann. So bin ich auf den Zitronen-Ingwer-Sirup in Pinterest gestoßen.

Eigentlich bin ich ja kein Fan von Ingwer, aber das schmeckt. Und es wird von Tag zu Tag schärfer… Hier ein paar Fotos von meiner Zubereitung.

Die Zitronen habe ich mit einem Messer geschält, da ich mit dem Kartoffelschäler keine Chance hatte.
Kleingeschnittener Ingwer und die Zitronenschalen im Topf mit Wasser leicht köcheln. Ich lasse es lieber länger aber dafür mit kaum Hitze am Herd. Ingwer habe ich nur die Hälfte vom Rezept verwendet. Reicht mir völlig aus.
Die Reste der ausgepressten Zitrone landen bei mir auch noch im Topf.
So schaut Zitronensagt mit Honig aus.
Hier ist der Sirup in der Flasche. Die Flasche habe ich noch von einem Tinktur-Ansatz daheim. (Nicht dass gemeint wird ich brauch den Inhalt anders… 🙂 )

Jetzt schaut euch HIER das Rezept an. Ich bin begeistert davon. Da es sehr fruchtig riecht, schmeckt es auch so. Bis dann zum Schluss das Scharfe im Hals kommt.

Viel Spaß beim Nachmachen und Gesund bleiben. Es gibt da ja noch so einen doofen Virus das keiner braucht. Also Abstand halten.

Kreative Grüße

Manuela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: