Schlagwort-Archive: Teamtreffen

Best team ever!

Hallo auf meinem Blog! Heute ein ganz kurzer Bericht vom Teamtreffen letzten Samstag. Viel kann ich ja nicht schreiben, weil ich nicht alles schon verraten darf. Aber ich zeig mal einfach meine SWAPS her die ich fürs Treffen gewerkelt hab. Ich schreibe immer unter das Bild welches Stempelset ich verwendet habe.

verpackung_garden_in_bloom_swap_DIY_stampinup_stempelmanu_innsbruck

#Garden in Bloom

verpackung_feierstimmung_swap_DIY_stampinup_stempelmanu_innsbruck

#Feierstimmung

verpackung_im_herzen_swap_DIY_stampinup_stempelmanu_innsbruck

#Im Herzen

verpackung_pretty_kitty_swap_DIY_stampinup_stempelmanu_innsbruck

#Pretty Kitty

verpackung_unentbaerliche_gruesse_swap_DIY_stampinup_stempelmanu_innsbruck

#Unentbärliche Grüße

So, das waren alle.

Ich wünsche dir einen schönen Tag und

Kreative Grüße

Manuela

 

Advertisements

Teamtreffen 11.11.2016

Hallo!

Am Samstag war Teamtreffen vom Team Werkstickl!  Ein sehr schöner Tag wieder! diesmal wurde nicht viel gewerkelt sondern mehr gequatscht. Auch über den neuen Frühlingskatalog und die Sale-A-Bration. Sehr schöne Sachen wieder dabei! Aber mehr gibts dazu noch nicht. Wir hatten ja noch nicht mal Weihnachten. Was ich dir heute zeigen möchte ist das was wir gewerkelt haben. Eine Ringmappe. Wenn man es öfter macht, dann ist es gar nicht so schwierig. Es ist auch noch zu verbessern was wir gemacht haben, aber aller Anfang ist schwer und Übung macht den Meister. Oder was meinst du?

Hier mal wie es von außen aussieht. Ich habs ganz einfach gehalten.

stampin_up_ordner_mit_ringmechanik_selber_machen_aussen

Den Rücken der Mappe (das graue) ist Snap Pap. Diese Lederoptik ist einfach toll. Und jetzt noch innen.

stampin_up_ordner_mit_ringmechanik_selber_machen_innen

Hier sollte man das grüne Papier über das Snap Pap kleben, dann schauts schöner aus. Man lernt nie aus! Es war ein tolles Projekt. Es hat allen Anwesenden gefallen. Leider waren nicht alle dabei. Hab ich sehr schade gefunden!

Jetzt noch etwas! Das Gewinnspiel läuft noch bis Freitag Mittag. Also wenn du noch mitmachen möchtest dann klick und hinterlasse unter dem Beitrag (Bloghop) ein Kommentar und gewinne vielleicht das Stempelset „COOKIE-CUTTER CHRISTMAS“!! Also wenn du es haben möchtest mach mit!! Viel Glück!

Alles Liebe

Manuela

1. April!

Wenn du gestern den Beitrag von Beate gelesen oder angeschaut hast, sind dir vielleicht auch die Bilder aufgefallen die wir gewerkelt haben. Hier meines nochmal.

teamtreff1

Hab beim Team-Treffen das erste Mal ein Foto so verarbeitet. Das Resultat gefällt mir doch ganz gut. Ich muss auch sagen, dass es hat mir so gut gefallen sowas zu machen, dass ich gleich noch eines gemacht habe. Das werd ich dir dann auch noch zeigen. Jetzt war ich heute beim Schweden einen Rahmen kaufen um das Bild auch an die Wand zu hängen. Ich muss sagen im Rahmen schaut es gleich noch besser aus.

teamtreff2

Der schwarze Rahmen ist mit Hand gemacht. Und die Blume unten links und oben rechts unter dem Blunadeckel kommt dir vielleicht bekannt vor. Ja genau. Wir haben das innen Leben selbst gestaltet.Das wurde inspiriert durch Zentangle. Ich kannte das nicht (leider). Vielleicht kennst du es ja. Ist mal was anderes. Und eine sehr schöne, aber Zeit aufwendige Methode etwas zu gestalten. Mir hats viel Spaß gemacht und den anderen auch.

Ich wünsche eine schöne Zeit und schau nochmal vorbei, es ist Mach Was Draus Zeit!

Bis später!

Alles Liebe

Manuela

TeamTreffen

Gestern hatten wir wieder ein Team-Treffen. Unser Team bekommt immer mehr Zuwachs und wir haben es leider nicht geschafft, dass alle da waren. Ich selber schreib heut gar nichts darüber sondern leite dich zu unsrer Team-Mama. Beate hat einen tollen Beitrag darüber geschrieben. HIER kommst du zu ihrem Beitrag. Viel Spaß beim lesen und inspirieren lassen!

arbeiten-teamtreffen

Alles Liebe

Manuela

Hallo!

Schön dass du wieder meine Seite besuchst!

Heute möchte ich ein wenig von unserem Teamtreffen letzten Samstag erzählen.

Es war einfach nur spitze! Da ja einige Neue zu unserer „Familie“ gekommen sind hatten wir die erste Gelegenheit uns kennen zu lernen. Nur ein „Familienmitglied“ hat gefehlt. Wegen Krankheit. Total schade! Aber wozu gibt es „WhatsApp“? Sie wurde natürlich auf dem laufenden gehalten. 🙂

So dann zeig ich mal die Swaps die es gegeben hat. So super Sachen!

goodi-b

Das ist ein Mitbringsel von Beate aus Brüssel. Der Inhalt ist sehr lecker! Wie kann es anders sein…. Das ist ihr Swap.

swap-b Goldene Kugel.

swap-h Diese kleine süße Tasse ist von Helga. Ich find die so nett! Und der Spruch passt auch. „Behalt das Ziel Im Auge“.  Sollten wir alle. Uns ein Ziel setzten und dies im Auge behalten!

swap-g Diese Kugel mit goldenem Inhalt ist von Gudrun. Find ich auch eine sehr gute Idee! Andere Farbe und es geht auch als Kürbis durch zu Halloween.

swap-p Diese Kugel auch mit goldenem Inhalt ist von Patrizia. Auch total eine gute Idee. Viel Arbeit, schaut aber sicher auf jedem Christbaum super aus.

swap-nDiese Verpackung ist von Nicol. Schön oder? Ich finds sehr schön! Der Inhalt sind 2 goldene Kugeln. Diese Verpackung kann zu ganz vielen Anlässen gemacht werden. Einfach nur so oder auch zur Hochzeit als kleines Gastgeschenk. Hier gibt es keine Grenzen. Nicol hat auch noch ein Goodie mitgebracht. ein recht großes.

goodi-n Da ist eine Packung Fokoladenkekfe drinnen. Wer sich jetzt nicht auskennt warum ich das so geschrieben habe muss sich kurz gedulden und auf den nächsten Swap warten. Der auch schon kommt.

swap-ca So. Das ist von Carmen. Etwas zum backen. Sehr lecker denk ich. Werde berichten wenn ich es gemacht und gegessen habe. Hier auf dem oberen kleinen Bild seht ihr warum Fokoladenkekfe. Wir fanden das mal so lustig an einem Abend, dass es uns hängen geblieben ist. Gleich 2 hatten die selbe Idee in anderer Ausführung. Natürlich fanden wir das „nicht “ lustig. 🙂

swap-mDas ist jetzt von mir. Ich habe als einzige ein kleines Säckchen Gummibären verarbeitet. Vorgabe war goldene Kugel oder Gummibärchen. Da ich die grad daheim hatte und die Idee mit dem Schneemann grad im Kopf war verarbeitete ich die Gummibären.

Das waren mal alle Swaps. Jetzt kommen noch ein paar Bilder vom Tag.

So war das Wetter in Bichlbach als wir ankamen. (Sehr kalt)

wetter In Innsbruck war kein Schnee und in Schönwies auch nicht. Aber wir waren ja im warmen Haus. 🙂

beginn So sah es am Tisch aus bevor wir angefangen haben zu basteln. Ja unser Lieblingsgetränk „Asti“ darf natürlich nicht fehlen. ein Gläschen in Ehren……

lustig Dann wurde geredet, gelacht und gebastelt bis Mittag. Ja genau. Wir haben schon Vormittag begonnen und erst am Abend wieder nach Hause. Lasst euch nicht von den Gläsern Täuschen. Wir haben daraus auch Wasser und Saft getrunken. Links sieht man ganz vorne eine Orangenjuice-Packung und im rechten Eck den Behälter fürs Wasser. 🙂

kochen1kochen2 Dann wurde gekocht. Es gab leckere Wraps. Schnell und lecker, damit nicht zu viel Zeit zum Kochen und Essen verloren ging. Wir mussten ja basteln! Drei von uns hatten auch noch ein Projekt vorbereitet das die anderen dann machen durften.

ws-projekte

Das sind sie. Das erste ist von Carmen. Eine Tüte mit dem Punchboard für Geschenktüten aus selbst bestempeltem Packpapier. Das zweite ist von mir. eine Mini RitterSport Verpackung mit Rahmen und das dritte von Gudrun. Ja ich hab es nicht ganz fertig gemacht. aber am Samstag war mein Kopf schon so voll dass ich nicht so kleine Arbeiten machen wollte und bis jetzt hatte ich leider noch keine Zeit dazu. Aber hier kommst du zu Ihrem Blog und da siehst du wie es aussehen soll und gemacht wird. Für meine RitterSport weder ich euch dann auch die Anleitung einstellen.

Ja und zwischen den Projekten oder währen dessen sah es am Tisch dann so aus.

beimbasteln

Gar nicht so schlimm oder?! Hier sind wir alle bis auf Gudrun (ist aber auf einem Bild weiter vorne dabei) und die leider kranke Sabrina.

So, das war mal mein Bericht von unserem Treffen. Ich fand es wiedermal einen total schönen Tag mit alles super netten und lustigen Leuten!

Solltest du jetzt auch Lust haben mal in Geselliger Runde zu basteln meld dich bei mir. Jetzt ist die richtige Zeit für Weihnachtskarten oder kleine Goodies für liebe Bekannte.

Ich wünsche allen eine schöne Zeit

Manuela

 

TEAMTREFFEN

Hallo!

Hier kommen ganz schnell und ohne viele Worte die Swaps vom Teamtreffen. Ein Werk mit einer „neu gelernten“ Technik werde ich euch auch noch zeigen. Aber jetzt die Bilder!

zierschachtelschmetti  Das ist von Beate (unsrer Mama 🙂 ). Find ich total schön. Auch die Farbe.

anhängerschmetti Das ist von Gudrun. Leider nicht mehr vollständig. Dieser Anhänger verzierte eine Packung Giotto. Die haben nicht lange überlebt. Hihi Ich fnd das eine voll nette Idee! Klein aber fein. 🙂

täschchen Das sind meine Täschen wo ich schon die Anleitung eingestellt habe etwas weiter vorne. Und das war drinnen. Ein kleiner Schlüsselanhänger. Mal keine Schoki. Bei den Temperaturen!

CAM01392-1 (1)

Das wars auch schon wieder! Bis zum nächsten Mal!

Alles Liebe

Manuela

TEAM TREFFEN!!!

Gestern war es wieder soweit. Das Team Werkstickl hat sich getroffen um ein wenig zu werkeln! Leider waren nicht alle da. diesmal gings um Techniken. Sehr informativ. Manche kannte ich noch nicht und da haben wir gleich mal ein paar ausprobiert. Eine Technik gefiel mir besonders gut. Darüber aber ein anderes Mal.

Heute gibt es mal ein Rezept. Ja genau. Für eine „Nachspeise“ hab diesmal ich gesorgt. Und es hat allen geschmeckt. Darum heute das Rezept für alle.

Gefunden hab ich es auf „www.Chefkoch.de“. Meine Lieblingsrezeptseite!

Also es geht um eine Mascarpone Himbeer Topfen Creme. Hier mal ein Foto.

IMG-20150707-WA0000-1  Und sieht lecker aus oder?

Das wird benötigt:

1 Becher Schlagsahne (ich habe Cremefine zum schlagen verwendet)

2 Becher Naturjoghurt

250 g Mascarpone (ich habe 500g verwendet weil keine kleineren zu kaufen gab)

500 g Magertopfen

500 g Himbeeren, tiefgekühlt

200 g Zucker

Schokolade geraspelt, je nach Geschmack, zum verzieren

So wirds gemacht:

Topfen, Joghurt und Mascarpone gut mit Zucker verrühren, am besten mit dem Mixer, damit alles gut vermischt ist. Dann die steif geschlagene Sahne unterheben. (Die Sahne kann auch weggelassen werden. Mir wäre sie nicht abgegangen.)

Nun die gefrorenen Himbeeren und die Creme abwechselnd in ein Glas geben. (Die meisten Himbeeren hab ich unter einen Teil der Creme gemischt nachdem sie ein wenig aufgetaut waren.) Oben noch geraspelte Schokolade (hab ich vergessen) und Himbeeren (frische sind lecker wenn es welche gibt).

Sollte mindestens 3 Stunden durchziehen (wegen der Himbeeren); kann man gut am Abend vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Ich werde beim nächsten Mal die Sahne weg lassen und dafür noch einen Becher Joghurt verwenden.

Vielleicht versucht jemand das Rezept und schreibt mir seine Meinung dazu. Würd mich sehr freuen!

Gutes gelingen und guten Appetit

Manuela

Treffen Salzburg…

… ist zu Ende. Es war ein sehr schöner Tag. Nicht nur das Wetter. Es wurde viel über neues geredet und sehr viel Kreatives gezeigt. Ich muss alles noch ein wenig verarbeiten. Heute zeig ich euch nur ein Foto wo das vertretene Werkstickl-Team zu sehen ist.

teamsalzburg15   Da sind wir drei. Und wie man sieht hatten wir es sehr lustig. Ich hab auch die zwei Tage sehr viel gelacht.

Aber es war auch ein wenig anstrengend. Da war mal die Hitze! Wir schwitzten alle obwohl wir nur sitzen mussten. Die meiste Zeit zumindest. Wir hatten nämlich auch eine Trainerin dabei die uns dann für gefühlte 3 Stunden noch mehr ins schwitzen brachte. 🙂 Zu essen bekamen wir Mittag auch sehr leckere Sachen. Mmmmmhhhhh…… Ich denk ich zeig euch noch ein paar Fotos. Und zwar von den Swaps auf der Pinnwand. Ganz tolle Werke dabei. Habs nur nicht so schön fotografiert. Aber so kann man wenigstens was erkennen. Wenn ich alles auf einmal gemacht hätte, wäre es viel zu klein geworden. Einige davon zeig ich euch sowieso einzeln etwas später.

CAM01247 CAM01246 CAM01245 CAM01244 CAM01243 CAM01242 CAM01240

So das wars mal. Schaut die nächsten Tage wiedermal vorbei ob ich schon was eingestellt habe.

Schöne Tage wünsch ich euch!

Manuela

Treffen Salzburg

Ja heute ist es so weit! 100 Demonstratoren aus Österreich treffen sich in Salzburg! Ich freu mich!

Ich zeig euch mal den Swap den ich gemacht habe. Es ist eine Karte.

schmetti-swap1  Das sind sie. alle auf einmal.

Verwendet hab ich Flüsterweiß Größe 10,5 x 14,5 cm und Cardstock in verschiedenen Farben in der Größe 10 x 14 cm. Aus dem Cardstock hab ich oben den Schmetterling (Thinlits Formen Schmetterlinge) mit der Big Shot ausgestanzt und dann noch mit Punkteregen geprägt. Hinter die Ausstanzung hab ich weißes Pergament geklebt, das ich vorher noch 2 oder 3-färbig mit dem Schwämmchen getupft oder gewischt habe. Die Seite wo die Farbe darauf ist schaut auf die Seite wo Flüsterweiß hin kommt. Sonst verwischt alles wenn man den Schmetterling drauf klebt.

schmetti-swap3 Man kann es auf den Fotos schwer erkennen. Aber es geht. Dann hab ich einen Schmetterling in einer anderen Farbe genau in die Ausstanzung geklebt. Aber nur den Körper. Die Flügel sollen ja ein wenig abstehen. Die Blumen sind mit der ist aus dem Stanzset Itty Bitty. Die Schrift ist noch auf Flüsterweiß gestempelt und rundherum geinkt.

schmetti-swap2 Den Rand sieht man hier besser. Die Schrift stammt aus dem dem Set Schmetterlingsgruß. Ein sehr schönes Set! Hier sind die Blumen aus Pergament gestanzt und 3 übereinander geklebt. Schrift und Schmetterlings Farbe ist die selbe. Auch die Blumen sind in der selben Farbe bei den anderen Karten. Auf Schmetterling und in die Blumen noch Strass und die Karte ist auch schon fertig. Natürlich darf nicht vergessen werden den Cardstock auf den Flüsterweißen Grund zu kleben.

So das wars zu meinen Swap. Ich hoffe dass er auch gefällt und melde mich wieder mit den Swaps die ich getauscht habe und was so alles gemacht wurde.

Ich wünsche einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Manuela

Team Treffen!

DIE DRITTE!

Heute zeig ich euch den Terminplaner den ich gemacht habe. Er ist noch nicht weiter verziert, weil er mir so einfach gefällt. Vielleicht kommt noch das eine oder andere dazu, doch jetzt passt es mir so. Ändert sich sicher wenn ich ihn verwende ab 1. Juni. Da kann dann auch aus dem neuen Katalog bestellt werden! Wenn ihr schon mal einen in Papier haben möchtet, dann bitte melden! Am besten per Mail. Schutzgebühr wäre dann 5 Euro. Ab 1. Juni stell ich ihn dann auch Online und es kann geschaut werden!

Jetzt aber zu meinem Terminplaner. Mal die Fotos.

terminplaner  So, hier ist mein Werk. Ganz und gar unspektakulär. Ich muss aber dazusagen, dass echt alles selbst gemacht ist! Wir haben gebunden, zugeschnitten, laminiert, alles selber. Bei Beate findet man all diese Geräte die dafür notwendig sind! Ein Wahnsinn. Find ich….

terminplaner1 Sie hat auch noch Hüllen von Stampin‘ Up – Project Life, wo vorne ein kleines Fach für die Visitenkarte ist und dahinter ein großes für die ganzen (fress) Zettel. 🙂

terminplaner2  Und hier noch die Tage und ein Feld für Merkzettel. Kann ein Post it hingeklebt werden. Da hat Beate auch noch eine super Seite in Ihrem Terminplaner. Klick mal HIER und du kommst zu ihrem Beitrag. Bin einfach nur begeistert!!

Der Nachmittag war auch sehr, sehr nett. Aber das hab ich schon mal geschrieben, weiter vorne. Bin schon total auf unser nächstes Treffen gespannt. Was ihr da wohl einfällt….

Heute verwende ich das Wort super super oft. Hoff ihr verzeiht mir. grins

Das wars dann für heute auch schon. Am 6.Juni haben wir das Treffen in Salzburg wo sehr viele Österreichische Demos kommen werden. Ich bin ja schon so auf alles gespannt! Bin zum ersten Mal bei so einem großen Treffen dabei. Freu mich schon darauf mal ein paar kennen zu lernen. Nicht nur übers Internet. Werd ich euch dann auch berichten davon.

Jetzt wünsch ich euch aber noch alles Liebe und ein schönes Wochenende! Mit Sonnenschein!!

Eure

Manuela

%d Bloggern gefällt das: